Innovative, versorgungsorientierte Förderpreise

Die Versorgung von Menschen mit Diabetes mellitus zu verbessern, ist eines der wichtigsten Aufgaben und Ziele der BERLIN-CHEMIE AG, als forschendes pharmazeutisches Unternehmen.

Um diese voranzutreiben, hat die BERLIN-CHEMIE AG Förderpreise ins Leben gerufen, mit welchen wissenschaftliche Projekte mit besonderer Relevanz für die Diagnostik und Therapie ebenso gefördert werden, wie nachhaltige Initiativen und fortschrittliche Konzepte. So sollen Menschen im Umgang mit ihrer Diabeteserkrankung unterstützt und die Patientenversorgung langfristig verbessert werden.

Lernen Sie die Förderpreise der BERLIN-CHEMIE AG kennen!

Unsere Förderpreise

Kevin Röhl, Entwickler der Kohlenhydrat-App meala, die Menschen mit Diabetes das Schätzen erleichtert, ist Preisträger des bytes4diabetes-Award 2021

bytes4diabetes-Award

Der bytes4diabetes-Award ist ein Förderpreis der BERLIN-CHEMIE AG, der den Digitalisierungsprozess in der Diabetologie vorantreibt.

Mehr erfahren
Älterer Mann mit grauem Bart steckt Moleküle zusammen

Menarini Projektförderung

Die Menarini Projektförderung unterstützt wissenschaftliche Projekte mit besonderer Relevanz für die Diagnostik und Therapie des Diabetes mellitus.

Mehr erfahren
Älteres Paar sitzt nebeneinander und sie legt ihrem Arm um ihn

SilverStar Förderpreis

Der SilverStar Förderpreis unterstützt Projekte oder Initiativen, die zu einer besseren Versorgung älterer Menschen mit Diabetes beitragen.

Mehr erfahren