Berlin, 25.11.2020


Ein variables Programm

Bisher gab es Barcamps des Kirchheim-Verlags nur für Menschen mit Diabetes. Nun haben auch Ärztinnen und Ärzte die Möglichkeit, vom lebendigen Austausch dieses Formats zu profitieren. Das Besondere an diesem Veranstaltungskonzept: Statt einer typischen Konferenz mit Frontal-Vorträgen erwartet die Teilnehmer ein offenes Veranstaltungsformat. Austausch und Diskussion stehen im Vordergrund, alle Teilnehmer können und sollten sich einbringen. Der Begriff deutet es bereits an: Das Wort „Bar“ aus der IT-Sprache steht für „Variable“ und gibt einen Hinweis darauf, dass sich das Programm je nach Input der Teilnehmer vor Ort selbst und variabel entwickelt. Vorgegeben ist nur das übergreifende Thema, an diesem Tag „Diabetologie digital“.


Eingeladen sind Diabetologen und Hausärzte mit diabetologischem Schwerpunkt, die Impulsvorträge beisteuern, mit Kolleginnen und Kollegen über die Herausforderungen der Digitalisierung diskutieren und Ideen zur Umsetzung entwickeln möchten.

Themen könnten beispielsweise sein:

  • Bedeutet Digitalisierung, dass ich rund um die Uhr erreichbar sein muss?
  • Wie verändert die elektronische Gesundheitsakte meinen Alltag?
  • Gibt es neue diagnostische und therapeutische Ansätze durch die Digitalisierung?
  • Welche Software brauche ich, welche Software unterstützt uns im Team?
  • Juristische Aspekte der Digitalisierung
  • Arbeiten mit Apps
  • Patienten digital schulen: Vor- und Nachteile
  • Wie kann ich meine Praxis für die Telemedizin vorbereiten?

Die Veranstaltung beginnt bereits am Vorabend mit einer Keynote-Session, den genauen Ablauf finden Sie hier.

Tickets sind kostenfrei und sind im Kirchheim-Shop erhältlich. Die Teilnehmerzahl ist auf 100 Personen beschränkt.


Viel Dank für Ihre Bewertung!

Ihr Feedback hilft uns, unsere Inhalte interessant zu gestalten.

Thank You For Your Ratings.

Empfehlen Sie diesen Artikel

Weitere Themen

Digital gegen Diabetes?

Vielversprechende Anwendungen mit Künstlicher Intelligenz (KI) könnten bei Früherkennung und Prävention des Typ-2-Diabetes helfen.

Mehr erfahren
In der Pause weg vom Bildschirm!

Webinare, virtuelle Kongresse & Co. – spannend und vielseitig, aber auf Dauer auch ganz schön ermüdend. Wie kleine Tricks helfen, wieder auf Trab zu kommen.

Mehr erfahren
Innovation Insulin

Seit Bantings berühmten Versuchen im Jahr 1921 haben sich die Diabetestherapie und Technologie stetig weiterentwickelt. Ein Überblick.

Mehr erfahren