Expertenforum denkt Zukunft digital

Das Zukunftsboard Digitalisierung (zd) ist eine Initiative von Experten aus Diabetologie und Gesundheitswesen und versteht sich als Plattform für Digitalisierung in der Diabetologie. Das Zukunftsboard möchte den Austausch und die Diskussion mit Experten fördern und Einschätzungen zu den Chancen und Risiken von Digitalisierungsprozessen in den verschiedenen Bereichen der Diabetologie abgeben.

Das Zukunftsboard Digitalisierung wird unterstützt von der BERLIN-CHEMIE AG. Als starker Partner und führendes Unternehmen im Bereich der Diabetestherapie will die BERLIN-CHEMIE AG gemeinsam mit den Experten des Zukunftsboards den Digitalisierungsprozess in der Diabetologie vorantreiben.

Unsere Initiativen

Bild DUT Report 2021
D.U.T

Der Digitalisierungs- und Technologiereport Diabetes (D.U.T) informiert jährlich über die wichtigsten Entwicklungen.

Zum aktuellen D.U.T
DIGITAL.corner

Über spannende Lösungen für den Praxisalltag berichten Experten im DIGITAL.corner.

Zum DIGITAL.corner
Kevin Röhl, Entwickler der Kohlenhydrat-App meala, die Menschen mit Diabetes das Schätzen erleichtert, ist Preisträger des bytes4diabetes-Award 2021
bytes4diabetes-Award

Der bytes4diabetes-Award zeichnet innovative digitale Lösungen aus, die zu einer besseren Versorgung von Menschen mit Diabetes beitragen.

Mehr erfahren

Aktuelles aus der Diabetologie

Ernährung alltagstauglich umgestellt: Dann könnte es auch mit Blutzucker und Gewicht klappen

Dr. Winfried Keuthage, Ernährungsmediziner und Diabetologe DDG, erläutert, worauf es bei der Ernährungsumstellung ankommt.

Mehr erfahren
D.U.T Report 2022
Digitalisierungs- und Technologiereport Diabetes 2022: Status quo der digitalen Diabetesversorgung

Der neue Report wird vorgestellt! Das Zukunftsboard Digitalisierung gibt einen aktuellen Überblick über die Trends und neuen Technologie in der Diabetologie.

Mehr erfahren
Telematikinfrastruktur – was kommt 2022?

ePA, eAU, KIM – in Sachen Digitalisierung des Gesundheitswesens hat sich im vergangenen Jahr viel getan. Wir erklären, was in diesem Jahr geplant ist.

Mehr erfahren

Mehr Themen aus der Diabetologie

Aktuelles aus der Allgemeinmedizin

Ernährung alltagstauglich umgestellt: Dann könnte es auch mit Blutzucker und Gewicht klappen

Dr. Winfried Keuthage, Ernährungsmediziner und Diabetologe DDG, erläutert, worauf es bei der Ernährungsumstellung ankommt.

Mehr erfahren
Telematikinfrastruktur – was kommt 2022?

ePA, eAU, KIM – in Sachen Digitalisierung des Gesundheitswesens hat sich 2021 viel getan. Wir erklären, was im nächsten Jahr geplant ist.

Mehr erfahren
Geschenke, die fit machen

„Nächstes Jahr bewege ich mich mehr!“ – wer hat diesen Vorsatz nicht schon gehört? Diese digitalen Geschenke könnten dabei helfen.

Mehr erfahren

Mehr Themen aus der Allgemeinmedizin

Das Board

Medienpartner und Sponsoren

BERLIN-CHEMIE
Die BERLIN­-CHEMIE AG ist einer der führenden pharmazeutischen Hersteller im Bereich der Diabetes-Therapie. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen digitale Angebote, die dazu beitragen, die Therapie für Ärzte und Patienten zu verbessern.

Zur Webseite BERLIN-CHEMIE

Verlag Kirchheim
1736 in Mainz gegründet ist der Kirchheim-Verlag einer der ältesten Fachverlage Deutschlands. Heute ist Kirchheim ein modernes Kommunikations-Unternehmen, das Print- und Online Medien vor allem im Bereich Diabetes verlegt.

Zur Webseite Verlag Kirchheim

Medical Tribune Verlagsgesellschaft
Die Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH wurde 1966 gegründet. Sie gehört zu den führenden medizinischen Fachverlagen in Deutschland. Seit 2016 wird die „diabetes zeitung“ in Kooperation mit der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) herausgegeben.

Zur Webseite Medical Tribune

FIDAM
Das Forschungsinstitut der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim wurde 2006 gegründet und betreibt klinische Therapie-Forschung in den Bereichen Diabetes und Psychologie, Epidemiologie und Sozialmedizin.

Zur Webseite FIDAM