Expertenforum denkt Zukunft digital

Das Zukunftsboard Digitalisierung (zd) ist eine Initiative von Experten aus Diabetologie und Gesundheitswesen und versteht sich als Plattform für Digitalisierung in der Diabetologie. Das Zukunftsboard möchte den Austausch und die Diskussion mit Experten fördern und Einschätzungen zu den Chancen und Risiken von Digitalisierungsprozessen in den verschiedenen Bereichen der Diabetologie abgeben.

Das Zukunftsboard Digitalisierung wird unterstützt von der BERLIN-CHEMIE AG. Als starker Partner und führendes Unternehmen im Bereich der Diabetestherapie will die BERLIN-CHEMIE AG gemeinsam mit den Experten des Zukunftsboards den Digitalisierungsprozess in der Diabetologie vorantreiben.

Unsere Initiativen

Bild DUT Report 2021
D.U.T

Der Digitalisierungs- und Technologiereport Diabetes (D.U.T) informiert jährlich über die wichtigsten Entwicklungen.

Zum aktuellen D.U.T
DIGITAL.corner

Über spannende Lösungen für den Praxisalltag berichten Experten im DIGITAL.corner.

Zum DIGITAL.corner
Kevin Röhl, Entwickler der Kohlenhydrat-App meala, die Menschen mit Diabetes das Schätzen erleichtert, ist Preisträger des bytes4diabetes-Award 2021
bytes4diabetes-Award

Der bytes4diabetes-Award zeichnet innovative digitale Lösungen aus, die zu einer besseren Versorgung von Menschen mit Diabetes beitragen.

Mehr erfahren

Aktuelles aus der Diabetologie

Die elektronische Diabetesakte (eDA) der DDG – Interview mit Prof. Dr. med. Dirk Müller-Wieland

Die eDA soll die Versorgung nach dem medizinischen Standard der DDG gewährleisten. Auch Prävention und Forschung können so verbessert werden.

Mehr erfahren
Glukose messen ohne Stechen?

Kommt die noninvasive Glukosemessung? Zumindest scheint die Forschung auf Hochtouren zu laufen. Wir wagen einen Blick in die Zukunft...

Mehr erfahren
Praxisnahe Infos zu AID-Systemen

Gemeinsam mit dem Zukunftsboard Digitalisierung (zd) und der Medical Tribune hat die BERLIN-CHEMIE AG eine Orientierungshilfe entwickelt.

Mehr erfahren

Mehr Themen aus der Diabetologie

Aktuelles aus der Allgemeinmedizin

Gezielte Prävention dank Prädiabetes-Subtyp

Bei drei von sechs Clustern des Prädiabetes ist das Risiko für Diabetes und Komplikationen hoch! Eine App könnte zukünftig bei der Identifizierung helfen ...

Mehr erfahren
Tipps für die klimafreundliche Praxis

Weniger Papier, Strom sparen, Radfahren – klingt doch gar nicht so kompliziert. Und wie gelingt Nachhaltigkeit in der (Arzt-)Praxis? Wir haben das für Sie recherchiert ...

Mehr erfahren
Kinder und Jugendliche schützen – aber wie?

Jedes siebte Kind in Deutschland ist übergewichtig und dick bleibt meist auch dick. Experten*innen finden: gesetzliche Vorgaben zur Junkfood-Werbung und eine Zuckersteuer sind längst überfällig.

Mehr erfahren

Mehr Themen aus der Allgemeinmedizin

Das Board

Medienpartner und Sponsoren

BERLIN-CHEMIE
Die BERLIN­-CHEMIE AG ist einer der führenden pharmazeutischen Hersteller im Bereich der Diabetes-Therapie. Darüber hinaus entwickelt das Unternehmen digitale Angebote, die dazu beitragen, die Therapie für Ärzte und Patienten zu verbessern.

Zur Webseite BERLIN-CHEMIE

Verlag Kirchheim
1736 in Mainz gegründet ist der Kirchheim-Verlag einer der ältesten Fachverlage Deutschlands. Heute ist Kirchheim ein modernes Kommunikations-Unternehmen, das Print- und Online Medien vor allem im Bereich Diabetes verlegt.

Zur Webseite Verlag Kirchheim

Medical Tribune Verlagsgesellschaft
Die Medical Tribune Verlagsgesellschaft mbH wurde 1966 gegründet. Sie gehört zu den führenden medizinischen Fachverlagen in Deutschland. Seit 2016 wird die „diabetes zeitung“ in Kooperation mit der Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG) herausgegeben.

Zur Webseite Medical Tribune

FIDAM
Das Forschungsinstitut der Diabetes-Akademie Bad Mergentheim wurde 2006 gegründet und betreibt klinische Therapie-Forschung in den Bereichen Diabetes und Psychologie, Epidemiologie und Sozialmedizin.

Zur Webseite FIDAM